Über mich

Ja, Hendrix war für mich ein Gott. Aus diesem Grunde wollte ich unbedigt Gitarre spielen lernen.

Und ich habe es getan und tue es immer noch. Über Jahre habe ich nach immer noch  besseren, noch cooleren Lehrer gesucht, bis ich die Riffs in Perfektion konnte.

Ich liebe es die Großen zu erforschen und ihrer Indivuídualität nachzuspüren.

Rocke, was das Zeug hält, liebe aber auch leise Töne, die Welten eröffnen.

Diese Leidenschaft gebe ich gerne an andere weiter und entführe sie in die Welt des großartigen Gitarrensounds.